Aloe Vera Bio Ursaft 330ml

Aloe Vera Bio Ursaft 330ml

CHF 36.00

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Ein ganz besonderer Saft Urkraft - Urvertrauen - pures Leben


  • Urkraft - Urvertrauen - Aloe Vera
  • Lebensenergie pur aus sacred plants. Biozertifiziert
  • mit viel Lichtenergie (Biophotonen) & hoher Schwingung
  • angebaut ohne Stress in ökologischer Mischkultur in Ecuador an einem ganz besonderen Kraftplatz
  • inneres Gel mit größter Achtsamkeit von Hand ausgeschält aus jedem einzelnen Aloe Vera Blatt
  • vielseitige, hunderte von Lebensbausteinen im Verbund erhalten
  • von Kleinbauern in fairer Partnerschaft in Ecuador gehegt & gepflegt
  • ökologisch, ganzheitlich, nachhaltig, fair & sozial
  • ohne Konservierungsstoffe, ohne Zusatz von Zitronensäure & Zucker
  • unser Qualitätsversprechen: ein 100% naturbelassener und ganzheitlicher Aloe Vera Bio Ursaft



VERZEHR FÜR DEN ALOE VERA BIOURSAFT

Unsere 35 Jahre lange Erfahrung zeigt: Trinken Sie den Aloe Vera BioUrsaft
- vor allem in dieser besonderen Zeit. Immer wieder kurweise. Deshalb haben wir für Sie eine Kurpackung entwickelt. Morgens 30 Minuten vor dem Frühstück und abends gleich nach dem Zähneputzen. Jeweils 25-30 ml langsam und schluckweise. Bei Bedarf trinken Sie 100 ml über den Tag verteilt. Natur, die Sie gesund hält.

Für Diabetiker geeignet.


Aloe Vera ist weltweit eine der am besten erforschten Pflanzen. Jährlich fasst das International Aloe Vera Science Council alle laufenden Forschungsergebnisse zusammen.

Wissenschaftler in Japan fanden heraus, dass die Vielfalt an Mucopolysacchariden maßgeblich für eine funktionierende Zellkommunikation verantwortlich ist. Alle Zellen stehen miteinander in Verbindung und kommunizieren untereinander. Das ist zum Beispiel wichtig für Allergiker.



NÄHRSTOFFANALYSE

Nährwerte (100g enthalten durchschnittlich)

Brennwert12 kJBrennwert3 kcalFett< 0,5 gdavon gesättigte Fettsäuren< 0,1 gKohlenhydrate< 0,5 gdavon Zucker< 0,5 gBallaststoffe1,1 gEiweiß< 0,5 gSalz< 0,01 g


(Abhängig von erntebedingten Schwankungen)